• über 18.500 Artikel
  • schnelle Liefeung
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert - deutschlandweit!
Startseite > Osterdeko
< Osterdeko

Osterhasen

 (298 Artikel)298 Artikel

Osterhasen – ein fester Bestandteil des Osterfestes

Osterhasen gelten als klassische Dekoration zu Ostern. Ohne Osterhasen ist das Osterfest überhaupt nicht vorstellbar. Nicht nur Kinder lieben die verschiedenen Osterhasen, die im Frühling zur Dekoration verwendet werden. Die Osterhasen aus dem Erzgebirge werden alle liebevoll in detaillierter Handarbeit hergestellt. Jeder einzelne Hase wird aus einem Holzstück gedrechselt und mit vielen Einzelteilen versehen. Dadurch entstehen die beliebten Osterhasen aus dem Erzgebirge, die heute auf der ganzen Welt beliebt sind.

  sofort lieferbar
Filter (3)
 

Osterhasen aus Holz – liebevoll gefertigt in vollendeter Handwerkskunst

Gab es Osterhasen schon immer? Nein, natürlich nicht. Zum ersten Mal schriftlich erwähnt wurde der Osterhase in den Schriften von Johannes Richier. Dieser berichtete 1682 erstmals vom Osterhasen. Auch zu der Zeit versteckte der Osterhase bereits Ostereier für die Kinder. Der Ursprung der Osterhasen aus dem Erzgebirge ist im 18. Jahrhundert zu finden. Zu der Zeit versuchten die Bergleute im Erzgebirge, etwas mehr Geld zu verdienen und fertigten daher Schnitzereien an.

 

Als dann der Bergbau komplett stillgelegt wurde, beschlossen einige Familien, von nun an ihr Glück mit der Schnitzkunst zu versuchen. Mit der Zeit entstanden einige sehr prächtige Kunstwerke. Zunächst wurden hauptsächlich Schwibbögen und Weihnachtspyramiden hergestellt. Mit der Zeit jedoch stieg auch die Nachfrage nach Osterdekorationen an und die Hersteller kamen dem nach, indem sie viele schöne Osterhasen in ihr Programm aufnahmen.

 

Generell gilt der Osterhase schon lange als typisches Frühlingsmotiv. Er steht für die Fruchtbarkeit und die Wiederauferstehung Jesu. Es wird vermutet, dass die Verbindung zwischen dem Osterfest und dem Osterhasen im Mittelalter zustande kam. Wie genau der Osterhase zum Osterfest fand, darum ranken sich einige Gerüchte. Auch wenn es nicht immer so scheint, ist das Osterfest für Christen das höchste und wichtigste Fest. Allerdings entwickelten sich Osterbräuche eher aus dem Frühlingsfest der Heiden. Dieses fand für gewöhnlich zu Ehren von verschiedenen Fruchtbarkeitsgöttinnen statt.

 

Da es sich beim Feldhasen um eines der ersten Tiere handelt, die ihren Nachwuchs im Frühling bekommen, ist davon auszugehen, dass dies der Anlass dazu war, den Hasen zum Osterhasen zu machen. Schließlich ist bekannt, dass Hasen sehr fruchtbar sind und immer sehr viel Nachwuchs haben. Gibt es ein besseres Symbol für die Fruchtbarkeit? Wahrscheinlich nicht.

Osterhasen aus Holz – gefertigt in traditioneller Handwerkskunst

Die Manufakturen im Erzgebirge sind das ganze Jahr über schwer beschäftigt. Die Nachfrage nach den wundervollen handgefertigten Kunstwerken wird immer größer. Neben den vielen Weihnachtsfiguren sind auch die Osterhasen aus Holz sehr beliebt. Sie werden, wie alle anderen Produkte auch, ebenfalls mithilfe von traditionellen Handwerkstechniken hergestellt. So entstehen kleine und große Osterhasenfiguren, die einfach nur bezaubernd sind.

 

Die Körper der Osterhasen werden aus einem Stück Holz gedrechselt. Dann entstehen weitere kleine Teile, die den Körper ergänzen. Daraus werden Osterhasen, die jeder für sich ein absolutes Unikat sind. Mit ein wenig Farbe und viel Geschick werden die Osterhasen von Hand bemalt und erhalten so ihr individuelles Aussehen.

 

Jedes Jahr entstehen in den Betrieben des Erzgebirges neue Figuren. Die Manufakturen aus dem Erzgebirge sind mittlerweile weltweit bekannt und ihre Produkte sind sehr beliebt. Durch ihr einzigartiges Können erschaffen die Handwerkskünstler viele einzigartige Osterhasen, die ein Muss für Sammler und Liebhaber auf der ganzen Welt sind.

Die Hasenschule – ein Highlight für Klein und Groß

Ein sehr beliebtes Set ist die Hasenschule. Kinder stellen sich dann immer die Frage: Gibt es die Hasenschule denn wirklich? Die Antwort ist ganz einfach, natürlich gibt es sie. In der Hasenschule lernen Osterhasen alles, was sie wissen müssen, um später erfolgreich als Osterhase tätig zu sein. Sie lernen, wie sie am besten mit den zerbrechlichen Eiern umgehen und wie sie diese so bemalen, dass sie den Kindern große Freude bereiten. Selbstverständlich werden ihnen von den erfahrenen Hasenlehrern auch die besten Verstecke für die Ostereier verraten.

Die Vielfalt der Osterhasen aus dem Erzgebirge

Osterhasen als Brautpaar, Osterhasen mit Kinderwagen, Hasenschule, Musikanten, Künstler, Hasen auf der Schaukel, beim Rasenmähen oder mit einem Eis, der Phantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Nicht nur Kinderaugen strahlen, wenn sie die vielen liebevoll gestalteten Osterhasen sehen. Jeder kann genau die Osterhasen aussuchen, die am besten gefallen oder die zum jeweiligen Motto passen. Mittlerweile ist es unter Sammlern und Fans der Osterhasen aus dem Erzgebirge durchaus üblich, verschiedene Szenarien mit den Figuren zu dekorieren. Diese wechseln jedes Jahr, sodass es niemals langweilig wird. Wer sich für Osterhasen aus dem Erzgebirge entscheidet, wird immer eine besonders hochwertige Dekoration für die Osterzeit haben. Durch die große Auswahl an unterschiedlichen Modellen steht für jeden Wunsch der passende Osterhase bereit.

 

Neben den traditionellen Osterhasen gibt es auch immer mehr modernere Figuren. Das ist den Nachwuchs-Handwerkern zu verdanken, die nicht nur die traditionelle Handwerkskunst erlernt haben, sondern auch eigene Ideen mitbringen und somit Figuren für jeden anbieten, der zwar die Handwerkskunst aus dem Erzgebirge zu schätzen weiß, sich aber modernere Figuren wünscht. Ganz egal, ob traditionell oder modern, Osterhasen aus dem Erzgebirge sind immer etwas ganz Besonderes.

Versandkostenfrei in
Deutschland ab 60,- €
Service & Beratung:
037362 / 304269
Schnelle Lieferung &
flexible Zahlarten
14 Tage
Widerrufsrecht